Paprika Pulver

Die Paprika (Capsicum) gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und stammt ursprünglich aus Südamerika. In Spanien wurde zunächst damit begonnen, die Paprika-Pflanze in Klöstern wie La Nora (Murcia) und Yuste (Cáceres) zu akklimatisieren. Später wurde die Paprikaanpflanzung populär und auch einfache Leute begannen mit dem Anbau.

Aus dem anschließenden Trocknen und Mahlen der Paprikaschote resultierte das Paprikapulver. Es gibt verschiedene Arten von Capsicum für Paprikapulver. Die häufigsten Arten sind annumm, chinense, frutescens und pubescens; auch wenn es viele weitere Arten gibt.

Süßedel Paprika ist ein Gewürz aus bestimmten Sorten von Trocken- Paprikaschotten. Der Schleifprozess beginnt mit der Entfernung der Samen. Damit erhält man verschiedene Sorten von Paprikapulver von 60 bis160 ASTA.

Scharf Paprika wird aus verschiedenen Sorten von Paprikaschoten gewonnen und kann unterschiedliche Intensitäten haben, je nachdem wie würzig die Sorte ist die man gewählt hat. Die Sorten unterscheiden sich durch ihren Gehalt an Capsaicin, welches je nach Konzentration den scharfen Geschmack ergibt. Die Skala wie scharf der Paprika sein kann,  misst man  in Scocille (HUS) (Scoville heat units), eine organoleptische Messskala und daher ungenau), oder in ppm (die Quantifizierung der Inhalt durch Chromatographie). Die Relation zwischen diesen beiden Skalen 15:1 bedeutet  15SHU  entsprechen 1 ppm.

Geräuchertes Paprikapulverist mit süßen Sorten gemacht, den selben Sorten, die für das Süßedel Parikapulver verwendet werden. Während des Trocknungsprozesses im vertikalen Stromtrockner wird die Paprika mit Rauch aus Eichenholz, Eiche und aromatischen Sträuchern behandelt. Die Trocknung, die bis zu zwei Wochen dauern kann, gibt der Paprika ein einzigartiges Aroma und Geschmack.

Das Paprikapulver ist zum Handel in Güteklassen nach seiner ASTA eingeordnet. Dieses ist ein Maß für die Leistung in der Färbung. Im allgemeinen: Je höher die ASTA, desto besser ist die Qualität.

Die Verpackung  können wir mit unserer Marke, Fenix ​​Gewürze, die der Kunde wünscht, in verschiedenen Formaten produzieren:

  • Big-bags 500 kg bis 1000 kg.
  • 25 kg Säcke (Raphiabast) mit PE-Innentasche.
  • 25 kg Papiersäcke mit PE-Innentasche.
  • 25 kg Säcke mit PE-Innentasche oder Innenhülle für PE mit Barrierefolie, verzögert die natürliche Oxidation von Karotin der Paprika.
  • 10 kg Dosen.
  • 10 und 5 kg Säcke mit  (Raphiabast) Bast oder aluminiertem.
  • Dosen von  1000 g bis 50 g.
Pfeffer an der Rebe

Pfeffer an der Rebe

Paprika Pulver

Paprika Pulver

25 kg Säcke mit PE

25 kg Säcke mit PE